Archiv der Kategorie: Meißnerwochen 2013

Bundespreis für Iphigenie-Projekt

 Bundespreis für Iphigenie-ProjektIm Rahmen der Ludwigsteiner Meißnerwochen wurde die Jugendbildungsstätte Ludwigstein für ihr Projekt „Iphigenie auf Praxis“ ausgezeichnet. Im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ liefert unsere Einrichtung mit ihrem Angebot „Iphigenie auf Praxis – Jugendbildung für Flüchtlinge und Pfadfinder“ eine Lösung auf die Frage, wie junge Flüchtlinge erste Kontakte in ihrer neuen Heimat knüpfen können. Weiterlesen

Ein persönlicher Rückblick auf drei Meißnergedenkfeiern: 1963, 1988, 2013

Ein Beitrag von Lothar Meiß

meissnerVor 50 Jahren, als Helmut Gollwitzer sprach und sich zur neuen Demokratie in (West-) Deutschland bekannte, klang mir das Erinnern an das Treffen von 1913 als ein großes Erstaunen, als ein Verblüfft sein darüber, dass es uns, eine freie bündische Jugend, noch gab. Wir saßen da in Jujacken und kurzen Hosen und wussten nicht wirklich, was in den vergangenen 50 Jahren alles an Schrecklichem passiert war, was von deutschen Befehlshabern und –Empfängern Leidvolles in Szene gesetzt worden war, wie tief der Schrecken noch in den Gliedern der wirklichen Opfer saß, ja wie sprachlos diese Opfer, die z.T. unbemerkt unter uns lebten, damals noch waren. Weiterlesen

Meißner 2013 – ein Rückblick

Meissnerlager 2013Fünf Jahre lang hat sich die Jugendbewegung auf das große Meissnerjubiläum vorbereitet, fünf Jahre lang darum gerungen, wer dazu gehört und wer mit wem feiern darf und feiern will. Weiterlesen

VORGLÜHEN: mayer, Steigerwald und Waldeck

vorgluehen
„Lieder von der Bambus-Bar“ heißt der Liederabend mit Jürgen „mayer“ Sesselmann, der am Samstag, 28.9., um 21.00 Uhr im Ludwigsteiner Rittersaal beginnt. Der Schöpfer von „Roter Wein im Becher“, der z.B. auch das Burglied vertont hat, trägt alte wie neue Lieder vor und erzählt über deren Entstehung. Weiterlesen

Meißnerwochen gestartet

Meißnerwochen 2013

Hermann Lietz-Schüler aus Haubinda im Archiv
Nach einer etwa vierstündigen Anreise aus der reformpädagogischen Hermann Lietz-Schule Haubinda in Thüringen erklammen die 19 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 den (mit Gepäck doch etwas steiler wirkenden) Berg der zur Burg Ludwigstein führt. Nach kurzer Verschnaufpause im Burghof gab es für alle hungrigen Neuankömmlinge stärkenden Kuchen und dann ging es auch schon los mit dem Programm. Weiterlesen

Reiche reife Vielfalt

Erntezeit auf Burg Ludwigstein
Das unsere liebe Burg in DER Kirschregion schlechthin steht ist ja weithin bekannt. Zum Kirschenfest konnten dieses Jahr zwar wieder keine der knallroten Früchte geerntet werden, dafür war es noch zu früh, doch schon kurz darauf trugen die vielen Bäume entlang der Straße und des Parkplatzes wieder und boten ihr reiches Kirschsortiment dar. Aber was ist mit dem ganzen anderen Rest der hier so wächst? Weiterlesen